Zur Startseite

Filmübersicht  Kino Klub K3 Filme von März - Juli 2016  

10. März 2016 - 20:00 Uhr     G I O V A N N I   S E G A N T I N I - M A G I E  D E S  L I C H T S
Schweiz 2015, 85 min., Regie: Christian Labhart
Magie-des-lichts-kinok3
Inhalt: Dokumentarischer Filmessay über Leben und Werk des Malers Giovanni Segantini (1858-1899). Auf den Spuren seiner Biografie vermittelt der Film einen sinnlichen Einstieg in die zwischen Symbolismus, Realismus und Impressionismus flirrenden Gemälde Segantinis. Die Betrachtung seiner alpinen Landschaftspanoramen sind mit Selbstzeugnissen aus dem Off, Texten aus einem biografischen Roman sowie sakral-meditativer Musik unterlegt. Auch ohne eine systematische kunstgeschichtliche Einordnung vermittelt sich so die lebhafte Begegnung mit einer faszinierenden Künstlerpersönlichkeit des 19. Jahrhunderts.

14. April 2016 - 20:00 Uhr     I R A Q I   O D Y S S E Y
Irak/ Schweiz/ Deutschland/ VAE 2014, 96 min., Regie: Samir
K3-IRAQI
Inhalt: Der Schweizer Filmemacher Samir spürt seinen irakischen Wurzeln nach und zeichnet anhand der Lebensgeschichten seiner über den ganzen Erdball verstreuten Familie den Niedergang des einst blühenden Irak nach. Die gefilmten Erzählungen seiner intellektuellen Verwandtschaft sind mit einer großen Fülle an historischem Material hinterlegt. Obwohl innerfamiliäre Konflikte, aber auch die langwierige Recherche und Produktion des Films sichtbare Brüche in dem prallen Geschichtenteppich hinterlassen haben, wirkt das Mammutprojekt wie aus einem Guss.

12. Mai 2016 - 20:00 Uhr     D E R   S T A A T   G E G E N   F R I T Z   B A U E R
Deutschland 2015, 105 min,. Regie: Lars Kraume
fritz-bauer-k3
Inhalt: Mitte der 1950er-Jahre erhält der hessische Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (1903-1968) einen Hinweis auf den Aufenthalt von Adolf Eichmann. Um den früheren SS-Obersturmbannführer vor Gericht zu stellen, braucht er die Hilfe des israelischen Geheimdiensts, weil seine Bemühungen, die Verantwortlichen des NS-Staats juristisch zu belangen, von allen Seiten hintertrieben werden. Der kammerspielartige Film setzt dem mutigen Juristen glaubwürdig ein Denkmal.

09. Juni 2016 - 20:00 UhrA  P E R F E C T   D A Y
Spanien2015, 106 min., Regie: Fernando Leon de Aranoa
perfekt-day-kinok3

Inhalt: Eine internationale Gruppe von Entwicklungshelfern versucht, nach dem Jugoslawien-Krieg in Bosnien-Herzegowina die Wasserversorgung aufrechtzuerhalten. Die Helfer geraten unter-einander in Streit über das richtige Vorgehen, als ihnen gegensätzliche einheimische Fronten, aber auch die UN-Friedensmission die Arbeit erschweren. Schwarze politische Komödie, die vom Auf-einanderprallen kantiger, hervorragend gespielter Charaktere lebt. Die Bereitschaft der Protagonisten, trotz aller Widerstände und Hoffnungslosigkeit weiterzumachen, verleiht der Fabel darüber hinaus existenzialistische Qualitäten.
 

14. Juli 2016 - 20:00 Uhr    B O D Y
Polen 2015, 92 min., Regie: Malgorzata Szumowska
body-kinok3

Inhalt: Ein verschlossener Untersuchungsrichter ist mit seiner magersüchtigen Tochter überfordert, die ihm die Schuld am Tod der Mutter gibt. Als eine an den Spiritismus glaubende Psychologin vorschlägt, Kontakt mit der Verstorbenen aufzunehmen, lehnt der abgeklärte Beamte das zuerst als Humbug ab, bis unerklärliche Vorkommnisse ihm die Gegenwart von Übersinnlichem zu bestätigen scheinen. Außergewöhnlich dicht inszeniertes Drama, das eindrückliche Bilder von Trauer und Einsamkeit mit einem Einschlag ins Fantastische verbindet. Einfühlsam, warmherzig und detailgenau, begeistert der Film mit einer schwebenden Erzählweise, die von tiefem Respekt für die Gefühle der Figuren zeugt.